Home » Inseln, Kanaren

Teneriffa – Urlaub auf den Kanaren

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 votes, average: 4,00 out of 5)
Loading...Loading...
unkommentiert

Interessanterweise befindet sich der höchste Gipfel Spaniens, der „Pico del Teide“ mit seinen 3718 Metern, ausgerechnet auf Teneriffa. Denn geografisch betrachtet gehört diese knapp 300 Kilometer vor Afrika gelegene Insel nun einmal zum afrikanischen Kontinent! Es ist diese geografische Nähe, die aus Teneriffa eine Insel mit fast gleichbleibend mäßigen Temperaturen macht, die ganzjährig frühlingshaftes Wetter bietet und zum Urlauben lädt.

Aufstieg zum Teide

Dabei ist der Aufstieg zum Pico del Teide nur einer von vielen Zielen, die es Wert sind besucht zu werden – entsprechende Kondition vorausgesetzt! Denn der Aufstieg zum Gipfel, der nur zu Fuß und mit entsprechender Sondergenehmigung möglich ist, ist sicherlich etwas für erfahrene Wanderer. Alternativ fährt eine nur unregelmäßig betriebene Seilbahn bis auf 3500 Metern auf den Teide. Übrigens: Teneriffa ist eine Vulkaninsel und der Teide ein davon zeugendes Vulkanmassiv.

Los Cristianos und Playa de las Americas oder …

Teneriffa hat für jeden Geschmack etwas zu bieten. Hier kommt der Pauschaltourist, der ganz einfach nur ausspannen möchte und nach Los Cristianos und Playa de las Americas oder zum Puerto de la Cruz fährt auf seine Kosten. An seinen großzügigen Stränden kann sich der sonnenhungrige nicht nur von der Atlantiksonne bescheinen lassen sondern auch von der leichten Brise umwehen lassen, die es so schwer macht, nur einen Gedanken daran zu verschwend, dass irgendwann auch die Rückkehr in unsere Breitengrade anstehen wird. Aber das ist noch lange dahin!

… doch eher Naturerkundung?

Teneriffa ist aber auch für den naturbegeisterten Weltenbummler, der die zerklüfteten und bizarren Vulkan-Felslandschaften erkunden möchte, ein wahres Naturparadies, das man unbedingt besucht haben sollte. Die Vulkanausbrüche und die erkaltete Lava haben eine Landschaft hinterlassen, die nicht nur viele Künstler zu interessanten Abstraktionen angeregt hat sondern auch seltene Tierarten beherbergt. Übrigens ist die vulkanische Aktivität Teneriffas noch immer vorhanden. Aber keine Angst: Der letzte registrierte Ausbruch liegt knapp hundert Jahre zurück!

Reisetipps für Teneriffa

  • Parque Nacional del Teide
  • Loro Parque
  • Botanischer Garten in Puerto de la Cruz

Nicht nur Teneriffa, sondern auch die anderen Inseln der Kanaren gehören zu den beliebtesten Reisezielen.

Bildquelle: © Uwe-Jens Kahl / Pixelio

Ähnliche Beiträge:

Hinterlasse auch einen Kommentar für: Teneriffa – Urlaub auf den Kanaren

Add your comment below, or trackback from your own site. You can also subscribe to these comments via RSS.

Be nice. Keep it clean. Stay on topic. No spam.

Dieses Blog unterstützt Gravatar Bilder in den Kommentaren.